entlastende_hifen_header.jpg Foto: D. Ende / DRK
BundesfreiwilligendienstBundesfreiwilligendienst

Sie befinden sich hier:

  1. Jobs
  2. Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Anderen Menschen helfen mit freiwilligem Engagement ist keine Frage des Alters, sondern der Bereitschaft. Deshalb bietet unser Kreisverband Ihnen die Möglichkeit, in verschiedenen Einsatzbereichen den Bundesfreiwilligendienst zu leisten.

Was ist der Bundesfreiwilligendienst?

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein gesetzlich abgesichertes soziales Bildungsjahr und steht Freiwilligen aller Altersgruppen offen. Als "Bufdi" beim DRK können Sie sich neu orientieren sowie Ihre Kompetenzen und Stärken ausbauen. 

Wer kann teilnehmen?

Am Bundesfreiwilligendienst können alle Interessierten teilnehmen, welche sich „Aus Liebe zum Menschen“ sozial engagieren möchten. Dabei können sich Freiwillige engagieren, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und ihr Engagement ohne Erwerbsabsicht und außerhalb einer Berufsausbildung ausführen, vergleichbar mit einer Vollzeitbeschäftigung.

Bundesfreiwillige erhalten je nach vereinbarter wöchentlicher Arbeitszeit ein monatliches Taschengeld. Bis 250 € erfolgt keine Anrechnung auf ALG II- Leistungen. Sie sind während ihrer freiwilligen Dienstzeit grundsätzlich Mitglied in der gesetzlichen Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Alle Sozialversicherungsbeiträge werden vom Bund erstattet. Zusätzlich besteht für Freiwillige im BFD Anspruch auf Kindergeld bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.

Dauer des Einsatzes

Ein BFD wird in der Regel über 12 Monate absolviert, Einsätze von 6 bis 18 Monaten sind nach Absprache und Möglichkeiten denkbar. Freiwillige ab dem vollendeten 27. Lebensjahr können auch in Teilzeit mit mehr als 20 Stunden pro Woche teilnehmen. Alle unter 27-Jährigen absolvieren den Bundesfreiwilligendienst auf Vollzeitbasis.

Unsere Einsatzfelder

Unser Kreisverband bietet Ihnen in folgenden Einrichtungen vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • Kleiderkammer Chemnitz Siegmar
  • Kleiderkammer/ Ausbildungsstätte Limbach-Oberfrohna
  • Kleiderkammer Taura bei Burgstädt
  • Pflegeheim Limbach-Oberfrohna
  • Pflegeheim "Am Taurastein" in Taura
  • Sozialstation Limbach-Oberfrohna
  • Club 95 in Röhrsdorf
  • Kinder- und Jugendtreff in Oberlichtenau

Ansprechpartner

Herr 

Thomas Wezorke 

Tel: 0371 8420818 

Kontakt

Gerne beraten  wir Sie in allen Ihren Fragen und informieren Sie persönlich über die Rahmenbedingungen. Nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Thomas Wezorke, Telefon: 0371 8420818

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Chemnitzer Umland e.V.
Geschäftsstelle

Zwickauer Straße 432
09117 Chemnitz

Telefon: 0371 842080
Telefax: 0371 8420840

Email: wezorke(at)drk-chemnitzer-umland.de

Anfahrtsbeschreibung über Google Maps