Kurenvermittlung

Vermittlung von Mutter-Kind-Kuren und Müttergenesungskuren


Wir informieren, unterstützen und begleiten Mütter/ Frauen auf ihrem Weg zu einer Mutter- oder Vater-Kind-Maßnahme.

Antragsverfahren:

1. Informationsgespräch in unserer Beratungsstelle: Hinweise zum Antragsverfahren, zur Auswahl der Kureinrichtung und Aushändigung der Antragsunterlagen, einschl. ärztlicher Atteste.

2. Ihr Hausarzt/Kinderarzt bescheinigt und begründet die Kurbedürftigkeit (Atteste).

3. Sie geben die ausgefüllten Unterlagen an uns zurück und wir beraten Sie auf der Grundlage der Indikationen hinsichtlich geeigneter Kureinrichtungen.

4. Danach wird durch unsere Beratungsstelle die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse beantragt.

5. Nach der Bewilligung erhalten Sie eine persönliche Einladung der Kureinrichtung einschl. aller notwendigen Informationen zu Anreise und Aufenthalt.

Bei Ablehnung der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse sind wir Ihnen bei der Formulierung eines Widerspruchs behilflich.

Ansprechpartner: Frau Kalmbach/ Frau Arafat Tel.: 0371/ 84208-12